Life Update: Familienzuwachs / Addition to our family

Standard

Hallo meine Lieben

Ich hoffe, dass euch meine bisherigen Rezepte gefallen haben 🙂 Eigentlich sollte sich bei meinem Blog jedoch nicht alles nur um’s Essen drehen. Es geht ja, wie im Beitrag About me bereits erwähnt, allgemein um Lifestyle. Dass ich momentan nichts anders posten kann, dafür gibt es einen ganz einfachen Grund:

Ich bin im neunten Monat schwanger und es sind nur noch 9 Tage bis zum Entbindungstermin 🙂

Wir freuen uns unglaublich unseren kleinen Engel endlich kennenzulernen, aber die letzten Wochen waren sehr anstrengend für mich. Das kann bestimmt jede Frau, die bereits Kinder hat, bestätigen: Im letzten Monat ist keine einzige Position, egal ob liegen, stehen oder sitzen für längere Zeit angenehm. Schlafen ist auch nicht, da der Bauch immer im Weg ist und die ständige Übelkeit hat bei mir auch wieder zugeschlagen.

Deshalb hoffe ich, dass ihr mir die einseitigen Posts nicht übelnehmt. Sobald die Kleine da ist und ich mich im Alltag zurecht gefunden habe (und hoffenlich auch wieder fitter bin), werde ich selbstverständlich mein Versprechen halten, und andere interessante Beiträge mit euch teilen.

Da es gut möglich ist, dass unsere Kleine genau über Weihnachten das Licht der Welt erblicken möchte, wünsche ich euch jetzt schon wunderschöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!  Feiert schön mit euren Liebsten 🙂

XoXo

Eure Petra


schwangerschaft.jpg

Hi my lovelies

I hope you enjoyed my previous recipes 🙂 Actually, my blog shouldn’t be all about food. As in the post About me mentioned, it’s indeed about lifestyle. However, there’s one simple reason why I can’t post anything else right now:

I’m nine months pregnant and there are only 9 days left until the due date 🙂

We’re thrilled to finally get to know our little angel, but the last few weeks have been very exhausting for me. This can certainly confirm any woman who already has children: Not a single position, whether lying, standing or sitting is pleasant during the last month of pregnancy. There’s no sleeping because the stomach’s always in the way and the constant nausea has hit me again.

That’s why I hope you don’t blame me for the one-sided posts. As soon as our little one’s here and I’ve found my way around in everyday life, I’ll of course keep my promise and share other interesting posts with you.

Since it’s quite possible that our little girl wants to see the light of day just over Christmas, I already wish you wonderful holidays and a happy new year! Have a good time with your loved ones 🙂

XoXo
Petra

Advertisements

Cashew-Dattel Balls / cashew-date balls

Standard

Rezept für 12 Stück
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Stück: E:2g, F:4g, Kh:8g, Kcal: 71

Zutaten:

100g Cashewkerne
100g Datteln (entsteint, getrocknet)

Zubereitung:

Cashewkerne kurz in der Pfanne anwärmen (sie dürfen sich nicht verfärben).

Cashewkerne im Mixer kleinhacken und in eine Schüssel geben. Das Selbe mit den Datteln machen und zu den Cashew-Nüssen geben.

Die Masse zu einem Teig verarbeiten und daraus 12 Kugeln bilden.

 



Recipe for 12 servings
Preparation time: 30 minutes
Each: P:2g, F:4g, C:8g, Kcal: 71

Ingredients:

100g cashews
100g dates (pitted, dried)

Preparation:

Warm the cashews briefly in a pan (they shouldn’t discolour).

Chop the cashews into a blender and place them in a bowl. Do the same with the dates and add to the cashew nuts.

Process the mass into a dough and form 12 balls.

selbstgemachtes Müsli / homemade cereal

Standard

Rezept für 5 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Minuten (inkl. Backzeit)
Pro Portion: E:23g, F:38g, Kh:57g, Kcal: 700

Zutaten:

Knuspermüesli:
150g Haferflocken
6EL Kürbiskerne
4EL Sonnenblumenkerne
4EL gehackte Mandeln
1TL Zimtpulver
1 Prise Salz
1 reife Banane
2EL Honig
1EL Nussbutter, Sorte nach Belieben
2EL Kokosöl
1/2 Vanilleschote

Bananenmilch:
2 reife Bananen
150ml Wasser
350ml Reis- oder Mandelmilch
4 Datteln, entsteint
1/2TL Zimtpulver
1/2 Vanilleschote

Zubereitung:

Ofen auf 170° Umluft vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Für das Knuspermüsli Haferflocken bis und mit Salz in einer Schüssel mischen. Banane schälen und in einem Teller zerdrücken. Den Inhalt der Vanilleschote rauskratzen, mit den übrigen Zutaten verrühren, zur Haferflockenmischung geben und gut mischen. Müeslimischung auf dem Backblech verteilen.

Müeslimischung im Ofen 10 Minuten backen, herausnehmen, mit dem Löffel etwas mischen und weitere 10 Minuten knusprig backen. Je nachdem wie ihr es lieber habt, evtl länger backen. Auskühlen lassen.

Alle Zutaten für die Bananenmilch 2-3 Minuten schaumig-cremig mixen und in den Kühlschrank stellen.

Knuspermuesli mit Beeren und Bananenmilch geniessen.

 



Recipe for 5 servings
Preparation time: 60 minutes (including baking time)
Each: P:23g, F:38g, C:57g, Kcal: 700

Ingredients:

crunchy cereal:
150g oatmeal
6tbs. pumpkin seeds
4tbs. sunflower seeds
4tbs. chopped almonds
1tsp. cinnamon powder
1 pinch of salt
1 banana
2tbs. honey
1tbs. nut butter
2tbs. coconut oil
1/2 vanilla pod

banana milk:
2 bananas
150ml water
350ml rice or almond milk
4 pitted dates
1/2tsp. cinnamon powder
1/2 vanilla pod

Preparation:

Preheat oven to 170°. Cover a baking tray with baking paper.

Mix oatmeal, pumpkin seeds, sunflower seeds, chopped almonds, cinnamon powder and salt in a bowl. Peel the banana and crush it into a plate. Scrape out the contents of the vanilla pod, mix with the remaining ingredients, add to the oatmeal mixture and mix well. Spread cereal mixture on the baking tray.

Bake the cereal in the oven for about 10 minutes. Remove and mix it, then bake for another 10 minues until the cereal’s crispy. Let it cool down.

Blend all ingredients for the banana milk for about 2-3 minutes until it’s creamy and frothy. Then put it into the fridge.

Enjoy the cereal with berries and the banana milk.

Fleischbällchen / Meatballs

Standard

Rezept für 4 Portionen
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Pro Portion: E:46g, F:23g, Kh: 18g, Kcal: 424

Zutaten:

Pfeffer, Salz
500g Hackfleisch
1-2 Eier
1 kleine Zwiebel
1 Bund Schnittlauch
50g Semmelbrösel
2 EL Currypulver
1 Bund Petersilie
Zahnstocher

Limetten-Dip:
250g Joghurt
2 Limetten
5EL Olivenöl

Zubereitung:

Für den Limetten-Dip: Die Schale von der Limette reiben und den Saft auspressen. Beides mit dem Joghurt vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hackfleisch mit allen Zutaten vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kleine Kugeln formen und in der Pfanne ca. 5-10 Minuten lang braten.

 



Recipe for 4 servings
Preparation time: 30 minutes
Each: P:46g, F:23g, C:18g, Kcal: 424

Ingredients:

Pepper, Salt
500g minced meat
1-2 eggs
1 small onion
1 bunch chives
50g breadcrumbs
2 tbs. curry powder
1 bunch parsley
toothpicks

Lime-Dip:
250g yoghurt
2 limes
5 tbs. olive oil

Preparation:

For the lime dip: Rub the peel of the lime and press out the juice. Mix both with the yoghurt and season with salt and pepper.

Mix minced meat with all ingredients and season with salt and pepper. Form small balls and fry in the pan for about 5-10 minutes.

Blaubeer-Muffins / Blueberry-Muffins

Standard

Rezept für 12 Stück
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Pro Stück: E:14g, F:10g, Kh:9g, Kcal: 190

Zutaten:

250g Mandelmehl (Alternative: gemahlene Mandeln)
4 Eiweiss
1 ganzes Ei
100g Apfelmus
100g gemahlene Haselnüsse
2EL Süssungsmittel nach Wahl (ich verwende Xucker)
250g Blaubeeren (oder andere Beeren nach Wahl)
Mandelscheiben zur Deko

Frischkäse-Belag
1/2 Packung Frischkäse
eine handvoll Beeren (ein paar zur Deko übrig lassen)
15g Gelatine fix
1TL Süssungsmittel nach Wahl (ich verwende Xucker)

Zubereitung:

Alle Zutaten (ausser Beeren und Mandelscheiben) vermischen

Heidelbeeren untermischen und in Muffinförmchen geben

Mit Mandelscheiben belegen (diesen Schritt weg lassen, falls ihr den Frischkäse-Belag verwendet möchtet. Ich persönlich bevorzuge die Muffins ohne Belag 🙂 )

Bei 160° Umluft 20 Minuten backen und Muffins abkühlen lassen

Alle Zutaten für den Belag vermischen und warten, bis die Gelatine fest geworden ist

Belag in einen Spritzbeutel geben und die Muffins damit dekorieren

Mit ein paar Blaubeeren belegen



Recipe for 12 servings
Preparation time: 60 minutes
Each: P:14g, F:10g, C:9g, Kcal: 190

Ingredients:

250g almond flour (alternative: ground almonds)
4 egg whites
1 whole egg
100g Applesauce
100g ground hazelnuts
2tbs. sweetener of your choice (I use Xucker)
250g blueberries (or other berries of your choice)
Almond slices for decoration

cream cheese topping
1/2 pack of cream cheese
a handful of berries (leave a few for decoration)
15g gelatin fix
1tsp. sweetener of your choice (I use Xucker)

Preparation:

Mix all ingredients (except berries and almond slices).

Add the blueberries and place the mixture in muffin cases.

Cover with almond slices (leave out this step if you wanna use the cream cheese toppings. I personally prefer the muffins without the topping 🙂 ).

Bake at 160° (air circulation) for 20 minutes and let the muffins cool down.

Mix all ingredients for the topping and wait until the gelatin’s set.

Place topping in an icing bag and decorate the muffins with it.

Cover with a few blueberries

 

 

Kartoffel Tortillas / Potato Tortillas

Standard

Rezept für 8 Portionen
Zubereitungszeit: 60 Minuten
Pro Stück: E:13g, F:9g, Kh:33g, Kcal: 268

Zutaten:

600g vorw. festkochende Kartoffeln
800g Süsskartoffeln
8 Eier
70g geriebender Hartkäse
8EL Milch
Salz, Pfeffer
Muskatnuss
6 Stiele Petersilie
Öl

Zubereitung:

Kartoffeln 20 Minuten garen, abgiessen und abkühlen lassen

Eier, Hartkäse und Milch pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen umd Petersilie untermischen.

Kartoffeln pellen, in Scheiben schneiden, anbraten, salzen und pfeffern.

Kartoffeln gleichmässig in einer Auflaufform verteilen und Eiermilch darübergiessen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (160 Grad Umluft) auf mittlerer Schiene 25 Minuten stocken lassen

10 Minuten abkühlen lassen, vom Rand lösen und in eine Platte gleiten lassen. In Stücke schneiden und mit Petersilie dekorieren



Recipe for 8 servings
Preparation time: 60 minutes
Each: P:13g, F:9g, C:33g, Kcal: 268

Ingredients:

600g hard-boiled potatoes
800g sweet potatoes
8 eggs
70g of grated hard cheese
8tbs. milk
Salt, pepper
nutmeg
6 stalks of parsley
oil

Preparation:

Cook potatoes for 20 minutes, drain and cool

Blend eggs, hard cheese and milk. Season with salt, pepper and nutmeg and stir in parsley.

Peel and slice potatoes, then roast gently. salt and pepper.

Distribute potatoes evenly on a casserole dish and pour egg milk over them. Stir everything in the preheated oven at 180 degrees on the middle rack for 25 minutes.

Allow to cool for 10 minutes, remove from the dish and let the tortillas slide into a plate. Cut into pieces and decorate with parsley.

Über mich / About me

Standard

Hi meine Lieben

Es freut mich sehr, dass ihr hierher gefunden habt.

Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich, neben meinem Instagram Account, auch noch separat einen Blog starten soll. Ich habe mich dafür entschieden, weil ich euch so noch besser erreichen kann. Neben Bildern bietet ein Blog natürlich die Möglichkeit, mehr Gedanken in Form von längeren Texten mit euch zu teilen und das möchte ich nicht missen 🙂

Ich werde hier Rezete, Fitnessübungen und andere schöne Dinge des Lebens mit euch teilen. Kurz gesagt geht es um Lifestyle 🙂 about-me-dates-cashew

2009_06_winterthur (3)Wenn ihr bestimme Wünsche oder Ideen für neue Posts habt, schreibt dies bitte in den Kommentaren. Ich werde versuchen, diese so gut wie möglich umzusetzen.

Und jetzt wünsche ich euch viel Spass beim Lesen. Ich freue mich schon, mein Leben und meine Erfahrungen mit euch teilen zu dürfen 🙂

XoXo

Eure Petra

————————————————————————————————————————————–

Hey my lovelies

I’m very glad that you found here.

I’ve been wondering for a long time if, apart from my Instagram account, I should also start a blog. I decided to do it because it allows me to reach you even better. In addition to pictures, a blog offers me the opportunity to share more thoughts via longer texts with you and I wouldn’t miss that 🙂

I will share recipes, fitness exercises and other beautiful things in life with you. So…my blog is going to be about lifestyle 🙂

20170331_160031
rezept-kartoffel-tortillasIf you have any wishes or ideas for new posts, please drop a line in the comments. I will try to implement them as good as possible.

Finally… I wish you a lot of fun reading. I’m looking forward to sharing my life and experiences with you 🙂

XoXo

Petra